Bochum

(c) RUB

Mitten in der dynamischen, gastfreundlichen Metropolregion Ruhrgebiet im Herzen Europas gelegen, ist die Ruhr-Universität mit ihren 20 Fakultäten Heimat von 5.500 Beschäftigten und über 41.000 Studierenden aus 130 Ländern. Alle großen wissenschaftlichen Disziplinen sind auf einem kompakten Campus vereint.

Die Ruhr-Universität ist auf dem Weg, eine der führenden europäischen Hochschulen des 21. Jahrhunderts zu werden.

(c) RUB

Englische Mediävistik und Sprachwissenschaft

Der Lehrstuhl für Mediävistik und Sprachwissenschaft an der Ruhr-Universität Bochum bietet eine große Auswahl von Seminaren, Übungen und Vorlesungen für Studenten, die sich für Alt- und Mittelenglisch, sowie für die Kultur im Mittelalter interessieren.

Professor Dr. Luuk Houwen und Dr. Simon Thomson geben als Experten für Mittelenglisch und Altenglisch zahlreiche Seminare und Vorlesungen, zunächst zu klassischen Themengebieten wie Beowulf und den Schriften von Chaucer, aber auch zum Beispiel zum Gebiet der Kodikologie, also der Kunde von Manuskripten. Ein weiteres Interessensgebiet ist die Verbreitung von Wissen im Mittelalter. Die Darstellung der natürlichen Welt und das mittelalterliche Weltbild werden ebenfalls vermittelt. Auch die Hageografie gehört zu den Interessen beider Wissenschaftler.

Die Lehrveranstaltungen können für ein Modul mit dem Fokus auf Literaturwissenschaft vor 1700, aber auch als Teil eines linguistischen Moduls belegt werden.

Das Englische Seminar an der RUB

Des Weiteren finden Studierende an der Ruhr-Universität im Englischen Seminar ein großes Angebot an Veranstaltungen der verschiedenen Lehrstühle. Das Englische Seminar ist mit sieben Professuren und 46 lehrenden Mitarbeitern insgesamt breit aufgestellt.

Ein interessanter Schwerpunkt ist die Lehre von Renaissance- und Shakespeare-Studien. Cultural Studies sind sowohl mit dem Fokus auf Großbritannien als auch auf die USA vertreten. Hier wird bei der Konzeption der Lehrveranstaltungen Wert auf den Bezug auf die aktuelle gesellschaftliche und politische Lage in Großbritannien bzw. den USA gelegt. Außerdem können Veranstaltungen zu amerikanischer und britischer Literatur besucht werden. Auch das Institut für Linguistik am Englischen Seminar der Ruhr-Universität bietet eine Fülle von Veranstaltungen, zum Beispiel zum Erwerb von Englisch als Zweitsprache.

Studiengänge in Bochum

An der Ruhr-Universität wird ein Zweifach-Bachelor in Anglistik/Amerikanistik angeboten. Darauf aufbauend können sowohl der Master of Arts als auch ein Master of Education mit zwei Fächern belegt werden. Zusätzlich wird ein interdisziplinärer Master-Studiengang, der Master in Medieval and Renaissance Studies (MARS) angeboten.

(c) RUB

Kontakt

Lehrstuhl für Mediävistik und Sprachwissenschaft
Prof. Dr. Luuk Houwen
Englisches Seminar
Ruhr-Universität Bochum 
Universitaetsstr. 150 
FNO 02/79 
44780 Bochum

Internet

Ansprechpartnerin:
Nora Knevels