Göttingen

Das Göttinger Seminar für Romanische Philologie sieht sich der Tradition einer deutschen Vollromanistik verpflichtet und bietet Studiengänge in den vier großen romanischen philologischen Bereichen an:

·         Galloromanistik/ Französisch (auch als Lehramtsprofil),
·         Italianistik/ Italienisch (auch im Lehramtsprofil als drittes Unterrichtsfach)
·         Hispanistik/ Spanisch (auch im Lehramtsprofil)
·         Lusitanistik/ Portugiesich

Darüber hinaus können Sie bei uns auch regelmäßig Sprachkurse in Rumänisch, Katalanisch, Galicisch und Sardisch belegen.

Zu den Besonderheiten des Studiums der Romanistik in Göttingen zählen:

·         die hervorragende Betreuungsrelation durch kleine Lerngruppen;
·         die enge Verbindung zwischen Forschung und Lehre;
·         die Internationalität durch ca. 40 Partneruniversitäten weltweit;

der hohe Anteil von Lehrveranstaltungen in Sprachpraxis und Landeswissenschaft.

Die Schwerpunkte in Forschung und Lehre liegen

…in der Literaturwissenschaft in der Geschlechterforschung, der französischen und italienischen Literatur der Renaissance, der Erzählliteratur in Spanien und Hispanoamerika, der lateinamerikanischen Literatur des 19. Jahrhunderts sowie der Literaturen Portugals und des portugiesischsprachigen Afrikas.

…in der Sprachwissenschaft in der Kontakt- und Variationslinguistik, der Morphologie und Syntax (einschließlich Informationsstruktur und sonstigen Schnittstellenphänomenen), der Pragmatik sowie der historischen Linguistik, inklusive der historischen Fachsprachenforschung.

…in der Fachdidaktik in der Mehrsprachigkeit und Mehrkulturalität, der Professionalisierung von Fremdsprachenlehrerinnen und -lehrern (Praktika in der Lehrerbildung, Aktionsforschung), der Förderung und Evaluation der Mündlichkeit im Fremdsprachenunterricht, dem bilingualen Unterricht und der Literatur- und Lesekompetenz.

Das Seminar verfügt über eine romanistische Fachbibliothek mit über 100.000 Bänden und ist Standort zahlreicher Forschungsprojekte und bedeutender romanistischer Fachpublikationen wie die Romanische Bibliographie und die Zeitschrift für französische Sprache und Literatur.

Das aktuelle Vorlesungsverzeichnis finden Sie hier.

Weitere Informationen zu den einzelnen Studiengängen finden Sie hier.

Kontakt

Universität Göttingen
Seminar für Romanische Philologie
Humboldtallee 19
37073 Göttingen
Tel. +49 (0)551 / 39-8150
Fax +49 (0)551 / 39-5667

Internet

Ansprechpartner:
Alexander Altevoigt