Greifswald

Das Institut für Fennistik und Skandinavistik der Universität Greifswald ist eine der traditionsreichsten und zugleich größten Einrichtungen ihrer Art außerhalb Nordeuropas. Ihre drei Lehrstühle, fünf Lektorate und eine gut ausgestattete Bibliothek spiegeln die philologische Orientierung von Lehre und Forschung wider und bieten zugleich beste Voraussetzungen für intensive und ertragreiche Studien.

Studienschwerpunkte im Bachelorstudium sind in der Skandinavistik die Neueren skandinavischen Literaturen mit einer kulturwissenschaftlichen Ausrichtung und die skandinavistische Sprachwissenschaft. Eine kleine mediävistische Abteilung richtet sich insbesondere an Studierende, die am skandinavischen Mittelalter interessiert sind. Ein überdurchschnittlich umfangreiches und anspruchsvolles Angebot an sprachpraktischer Ausbildung in Dänisch, Finnisch, Färöisch, Isländisch, Norwegisch und Schwedisch gewährleistet einen raschen Zugang zu den Sprachen, Kulturen und Literaturen der nordeuropäischen Länder, die so nicht nur geographisch in greifbare Nähe rücken.

Die in Greifswald angebotenen integrierter Master-Studiengänge Sprachliche Vielfalt / Language Diversity (LaDy) und Kultur – Interkulturalität – Literatur (KIL) geben Studierenden der Skandinavistik die Möglichkeit, im Rahmen zweier moderner interdisziplinärer und auf die Anforderungen der Arbeitswelt abgestimmter Studiengänge umfangreiche Kompetenzen in den Bereichen Literatur, Kultur und Sprache zu erwerben.

Seit 1992 gehören Mitarbeiter und Studierende der Skandinavistik und Fennistik zu den Organisatoren und Veranstaltern des Festivals „Nordischer Klang“, des größten Festivals für Kultur aus Nordeuropa außerhalb Skandinaviens. Gern nutzen die Studierenden die Möglichkeit, im Rahmen eines Praktikums oder einer Mitarbeitertätigkeit vielfältige Erfahrungen in praktischer Kulturarbeit zu sammeln.   Die Hansestadt Greifswald mit ihrem vielen Grün, ihren altehrwürdigen Universitätsgebäuden und ihrer Nähe zu den langen Sandstränden der Ostsee ist besonders im Sommersemester ein beliebtes Ziel für inländische wie internationale Austauschstudenten.

 

 

Kontakt

Universität Greifswald
Institut für Fennistik und Skandinavistik

Lea Baumgarten


Hans-Fallada-Str. 20
17487 Greifswald

E-Mail

Internet

Ansprechpartnerin:
Lea Baumgarten